Rekord beim Zubau

Im Jahr 2018 hat die Frankfurt Energy Holding rund 34 MWp neu in Betrieb genommen. Der Zubau umfasst 62 neue PV-Anlagen, die ebenso wie unsere Bestandsanlagen mindestens 20 Jahre von der fixen EEG-Vergütung profitieren. Dieser Zubau ist rekordverdächtig und beschert uns eine installierte Gesamtkapazität von über 200 MWp.

Damit bauen wir unsere Position als erfolgreicher Anbieter von nachhaltig entwickelten Solarparks weiter aus.

Wir danken allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit und wünschen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!